Advertise:


ALTERNATIVE zum ÖL?

Mindestertrag 12% p.a. garantiert!

(ab 5.300 €,Ratenzlg.mgl.)

Infos über KONTAKTFORMULAR

anfordern!

 

News-Archiv 2008 

 

 

DEZEMBER  2008  

 

Wird Gashahn durch Gasprom zugedreht ? (30.12.08) - Russland braucht wegen der gesunkenen Öl-/Gaspreise dringend Geld. Wenn die Ukraine (ist pleite)  nicht bezahlt werden sie kurz abdrehen. Sicher wird man zunächst ein gentleman agreement (z.B. Ratenzahlung) machen um Europas Versorgung nicht zu gefährden.. 

Deutschland stand kurz vor GAU (30.12.08): Im September (Lehmann-Pleite)stand Dtschl. kurz vor finanzieller Kernschmelze, auch im März (Bear Stearns-Pleite) war die Welt kurz davor.Wir warnten schon lange vorher und es war keine  Panikmache.Allerdings kann man überhaupt nicht Entwarnung geben. Das Schlimmste kommt noch,denn diese Staatshilfen haben Auswirkungen. 

Gefahren am Ölmarkt (29.12.08) - Kaufen Sie, wenn die (Sylvester)Raketen donnern ! Der Krieg im Nahen Osten könnte die Trendwende beim Ölpreis bringen. Zudem lauern langfristig Versorgungsengpässe durch Einfrieren neuer Explorationsprojekte. Ich erwarte allerdings ehestens ab Sommer 2009 Preise über 60 $.Dann allerdings können Ölinvestoren monatlich Sylvester feiern. 

Soemtron AG pleite (29.12.08) - noch ne Solarfirma konkurs. Zuerst trifft es immer die kleinen,Große werden noch "gerettet" werden. Hier zeichnet sich ab, daß diese Branche in Zukunft (in ca. 5 Jahren) ein Nischendasein fristen wird, ohne Subvention keine Gewinne. Auch alle Solaranlagenbesitzer wird das hart treffen - es ist eine Fehlinvestition gewesen !!! 

Solarfirma CSG stellt Produktion ein (29.12.08) - kreditfinanziert,subventioniert und von der Technik her nie tauglich kontinuierlichen Energiebedarf zu sichern. Auch Solarworld und Q-Cells werden diesen  Weg gehen.Ende einer Bubble ! Übrigens benötigt man 9 qkm Solarfläche um ein Kraftwerk zu kompensieren-vorausgesetzt, die Sonne scheint immer. 

Gaskartellgründung beschlossen (23.12.08) - zum 95. Jahrestag der FED -Gründung gibts jetzt ein Kartell ähnlich der OPEC für Gas . Putin kündigt auch schon mal steigende Preise in naher Zukunft an. Allerdings darf man sich vom neuen Kartell anfangs noch nicht all zu viel erhoffen. Dennoch entsteht ein neuer nicht zu unterschätzender Machtblock. 

Globale Erwärmung abgesagt (23.12.08) - Die Front der Klimaschwindler bröckelt. Das MPI windet sich wie ein Aal seine Lügenwissenschaft einzugestehen, der "Treibhauseffekt" würde vorübergehend "maskiert" werden.Dabei werden die CO2-Lügner damit demaskiert. Sie sollten sich warm anziehen, es wird langfristig kälter ! 

Russland Wirtschaft leidet unter Ölpreis (23.12.08) - Russland hatte sich erfolgreich von ausländ. Schulden befreit. Mit der Ölpreismanipulation kann man sie zwingen sich der Raubkatze IWF wieder zu unterjochen. Auch die Nachfrage nach Dollars könnte damit wieder gesteigert werden. Cui bono, der niedrige Ölpreis ? 

Jim Rogers über Depression und Öl-Comeback(21.12.08) -er weis, wovon er spricht. Gold, Öl und Rohstoffe sind das Investment der nächsten 10 Jahre. Na und das Politiker eh nur alles immer schlimmer machen düfte hinreichend bekannt sein. Es gilt: Je falscher Politiker agieren desto besser für o.g. Investments. 

Bush unterstützt mit Mrd. US-Autobauer (19.12.08) -Wie von mir erwartet werden sie  "gerettet"- zunächst, bis März 09. Wer ist der nächste...? 

Silikon Saxony vor Pleite ? (18.12.08)- da sieht man, was subventionierte Investments langfristig wert sind. Sie können sich nie selbst tragen. Genauso ergeht es der Solar-und Windkraftbranche ab 2009 - Pleitewelle."Sub" bedeutet ja auch "unter" -Untergang eben. 

Ölpreise verfällt trotz Drosselung (18.12.08) -erinnert an Gold, nichts mehr da,Preis fällt trotzdem. Schrumpfung des Verbrauchs in 2009 von nur 0,2% erwartet ( auf ca. 84 Mill/Tag) und der Preis fällt um 70% ? Deutlicher ist eine bewusste Manipulation nicht zu erkennen !  Dafür liegt Öl ordentlich im Contango. Hier decken sich einige vorbereitend ein. Auch der Dollarverfall macht unsere Ölfelder für europäische Investoren  zusätzlich preiswerter. 

OPEC drosselt mehr als erwartet (17.12.08) - 2,2 Mill/Tag weniger, erwartet wurden 1,5 bis 2 Mill. Das hat Signalwirkung. Bei Bernanke abgeschaut ? 

HEUTE: OPEC-Krisensitzung (17.12.08) - sie wollen den Ölpreis mindestens verdoppeln, Zielmarke also 100 $ ? Es werden  sicher historische Fördermengenkürzungen beschlossen werden. Den Scheichs reicht es. 

Öltanker als Stauraum gemietet (17.12.08) - das gebunkerte Öl wird warten, bis die Preise wieder steigen.Diese 50 Mill.Barrel gestautes Öl reichen jedoch nicht mal einen Tag für diese Welt (Tages-Öl-Bedarf sind 84 Mill. bbl).  Wir mieten keine Tanker sondern kaufen gleich das Öl im Boden, welches die Welt in der Zukunft braucht. 

Leitzins Null (16.12.08)- sag ich doch, ist erst der Anfang. Da das in 2009 nicht hilft gibts bald Geld für jeden neuen "Kredit", der dann auch nicht mehr zurückgezahlt werden muß. Natürlich etappenweise. Das Horrorszenario kommt tatsächlich, Deflation-nur lösbar mit der Druckerpresse. Und verlasst Euch drauf - die werden drucken -hyperinflationär. Heli! Ready for take off ? 

"Das ist keine normale Rezession" (16.12.08) - na , auch schon aufgewacht? Das sagen wir schon seit Jahren. Es ist der finale Zusammenbruch des weltweiten Ponzi-Schemas, was als Finanzsystems bekannt ist.Das bedeutet, daß alle althergebrachten Investmentstrategien versagen. Das haben die beiden Gläubigen aber immer noch nicht begriffen. 

Prognose: Russlands Immopreise halbieren sich (16.12.08) - Für Deutschland sind mind. 30 % Wertverlust zu erwarten, bei den Pappdeckelhäusern mit Fresswarze auf den begehbaren Blumentöpfen in Hypothekensiedlungen allerdings mehr. Haben Sie dafür vorgesorgt ? Bei Gewerbeimmobilien geht es jetzt los. 

Deutsche Bank Chef Ackermann will Bad Bank (16.12.08) -die gibt es schon und heist Deutsche Bank. Auch so ein "Experte" der noch vor 6 Monaten das Ende der Krise sah. Bald geht auch er unter. Die DeuBa hat Billionen in uneinbringlichen Derivaten !!! 

Madoff-Pleite: Verluste in Mrd.-höhe (16.12.08) - solch ein Ponzi-Schema-auch Schneeballsystem- ist nur mit ungedecktem Papiergeld möglich.Dieses ist ebenfalls ein gigantisches Ponzi-Spiel und kollabiert nur etwas später als Madoff. Hat er bei John Law im 18.Jh. abgeschaut ? Das beschleunigt den Vertrauensverlust ins System nur noch 

Konjunkturprognosenstopp (16.12.08)-unfassbar, in deren "Modellen" kommt keine Krise vor. Seht her, was für Dilletanten den Expertenstatus haben. Die hätten nur ins Internet auf gewisse Aufklärungs-Seiten schauen brauchen... Testen Sie Ihre Experten mal selber und fragen nach der mathematischen Funktion des Zinseszins oder wie Geld entsteht und den Konsequenzen daraus. 

Goldman und Morgan vor hohen Verlusten (16.12.08) - die nächste "kleinere" Verlustwelle rollt. Jetzt immer vierteljährlich in diesem Programm... 

Faire Preise für Öl (13.12.08) - zwischen 70 und 100 $/bbl. Das wird die nächste Zielmarke sein. Jedenfalls wollen die Riesen nun beim OPEC-Treffen nä. Woche handeln, und sie haben viele Verbündete. 

UBS friert Immofond ein (12.12.08) - Wieder einer gefrostet! Ja, es wird Winter, nicht nur in der Schweiz auch in Kondratjewsk, trotz Klimaschwindel verdammt viel Schnee. Zittern Sie auch schon ? 

Treiben Spekulanten Ölpreis wieder hoch ? (12.12.08)- sicher sind genug Kaufsignale gesetzt,allerdings steht dagegen noch ein anderes Ziel. Ab jetzt werden wir sicher wieder volatilere Charts sehen, von Spekulanten mit beeinflusst. Rein vom weltpolitischem Interesse der USA sollte der Preis noch einige Zeit unter 70 $ bleiben.Genau diese politische Beeinflussung relevanter Märkte macht Spekulation zum russischen Roulette.Wenn Sie wissen, wo die Kugel ist, wetten Sie ! 

Gazprom droht Ukraine? (12.12.08) - und damit der EU das Gas abzustellen wenn nicht bezahlt wird.Wenn die Russen jetzt schlau sind, drehen sie mal kurz zu und warten ab bis die Preise wieder marktkonform sind. Was die Amis können... 

Keine Nothilfe für US-Autoriesen (12.12.08) - GM allein schon  würde  durch seine Bank eine neue Kettenreaktion auslösen. Also wird man sie retten, man macht nur die gleiche Taktik wie beim 700 Mrd. $ -Rettungspaket um das Gesicht nicht zu verlieren.Erst ablehnen um dann mit faulen Kompromissen (z.B. Aufspaltung ) nach zu bessern. Kein Kapitalismus mehr sondern Staatssozialismus ist das hier. 

Markt-Flutung durch Staatsanleihen (11.12.08) - die Staaten müssen sich wg. Bailouts auch darüber refinanzieren, sorgen damit aber jetzt  für ein Überangebot und die Nachfrage danach sinkt, sie werden unattraktiver, was Halter der Anleihen über sinkende Rendite spüren und daraus flüchten lässt. Alles klar? 

Erstmalig zinsfreier Mrd-Kredit ,Novum ? (10.12.08) - kein Novum! Wusste ich schon länger, steht paar Zentimeter tiefer und in den Kolumnen. Das gibts bald regelmäßig. Erschreckend ist nur die Geschwindigkeit des Eintreffens der Prognosen. 

FED will eigene Anleihen kreieren (10.12.08)-Was bedeutet diese Ankündigung?
Wieso sollten die Geldschöpfer in Schwierigkeiten sein und deshalb Anleihen heraus geben ? Eine plausible Verpackung fürs Volk ! Bezeichne einfach Geld aus dem Nichts - vorbei an sich mistrauenden Banken ins System zu bringen - als FED-Anleihe. Diese  hat erst 2% Zins, dann 0,5%, 0% und zum Schluss braucht man sie nicht zurück geben. So geht das also. Keine schlechte Idee die Hyperinflation zu verkaufen, Herr Illumni ! 

Weltbank warnt vor schwerster Rezession seit 30er Jahren(10.12.08) - diese Tatsache habe ich und viele andere schon vor über einem Jahr verbreitet ! Da sieht man, welche Kompetenzen diese Experten besitzen-keine !!! 

Ölnachfrage fällt erstmals seit 80er Jahren(10.12.08) - normalerweise würden u.a. durch Fördermengenkürzungen die Preise  stabilisiert werden. Hinter diesem Preisverfall stecken politische Gründe. Auch so kann Öl als Waffe benutzt werden.Klappt aber nur noch  durch die Dollarhegemonie. 

Interbankenmarkt weiter tot (10.12.08) - genau deshalb muß nun Geld an diesen ganzen Banken vorbei ("unabhängige Instanz") verteilt werden. Die verzweifelten Politiker werden das ab 2009 tun und bereiten einmal mehr den inflationellen Weg vor.Natürlich hat Deutschland  die meisten Bailoutgelder versenkt -Toll ! 

Erstmalig NEGATIVE ZINSEN bei US- Anleihen(10.12.08) - wir gesagt, bald gibt es Geld ohne Kredit. Hier wird die Herde jetzt richtig entreichert. Wenn es die ersten 10%merken und daraus wieder flüchten, beschlagnahmt der Staat die restlichen 90%. Geld weg, Staat pleite ! 

Gute Geschäfte mit Futures auf Öl (8.12.08)- Während Gold zu Backwardation tendiert liegt Öl im Contango ( Das Öl im Boden ist teurer als das auf dem Markt -KAUFEN !) Respektable Perspektiven für beide Investments. Dennoch lässt sich mit eigener Ölproduktion risikoärmer verdienen als mit Spekulation in dieses. 

OPEC plant Kürzung (7.12.08) - da muß aber nun schon drastisch gekürzt werden, denn die Ankündigung im letzten Monat hatte nicht gewirkt. Der Preis muß aber danach soweit steigen, daß er über diesen die nicht verkaufte Ölmenge kompensiert um die Einnahmen mindestens zu halten.Jedenfalls befinden wir uns nun in einem Kalten Ölkrieg. 

Ölsand-Firmen kappen Investitionen (5.12.08) - hier wird gerade der Boden für steigende Ölpreise in der Zukunft gelegt. Die Nachfrage kann dann nach der Krise nicht mehr schnell genug gedeckt werden. Die Vorlaufzeit für die Investitionen  ist dafür zu lang.  

Rohstoffe im freien Fall (5.12.08) - wenn die unten aufschlagen federn die genau so schnell zurück. Für Investoren sind diese Preise goldwert. Nicht nur daß wir unsere Felder derzeit sehr günstig bekommen, auch die Wartungskosten sinken. Kaufen, wenn die Kanonen donnern und es kracht mächtig. Je tiefer es fällt, desto höher wird die Wahrscheinlichkeit der Trendumkehr.  

Leitzinssenkungen in historischen Dimensionen (4.12.08) -EZB mit 75 Punkten, BoE mit 100 Pkt.  Genau so historisch tief wird die Krise.Die daraus entstehenden neuen Geldmengen werden ab  2010 in die Inflation münden. In 2009 wird man dagegen billig einkaufen können - auch Ölfelder ! 

OPEC will Beitritt von Russland (3.12.08) ...sowie von Norwegen und Mexico. Eine neue Zielmarke wird "angemessen":70 bis 90 $ . Mit den neuen Beitrittsländern hätte man mit 80% der beeinflussbaren Reserven noch mehr Macht auf den Preis Einfluss zu nehmen. 

Keine Sondersteuer auf Ölgewinne (3.12.08) - war das ein Grund den Ölpreis zu drücken um diese geplante Steuer des Obama zu beseitigen ? Jedenfalls sieht man, welche Industrie Einfluss hat- unsere ! 

Lufthansa muß Airplanes in Hangar parken (2.12.08) - in der Krise fliegen  halt nur noch Geschäftsleute.(da ist der Kranich sicher erste Wahl !) Schlimmer stehts da um die Urlaubsflieger wie AirBerlin.Richtig kritisch wird es erst, wenn der Ölpreis wieder anzieht, bei 150$/bbl fliegt keiner mehr. 

Versicherungen (2.12.08) - auf diesen Dominostein habe ich schon gewartet, bislang war es nach der AIG-Pleite recht ruhig um sie, doch die stecken tiefer im Finanzsumpf als das man sich dagegen versichern kann - ganz sicher ! Wenn die nicht mehr im Schadensfall leisten können, wer gibt dann das Geld ? Na, raten Sie mal ! 

Bahn legt 8000 Waggons still (2.12.08) - nachdem die Containerraten einbrechen, werden diese Kisten nun auch nicht mehr per Bahn und demnächst per LKW befördert. Die Läden werden leerer werden.Man sollte über ein klein-Investment in "Kolonialwaren" mal nachdenken... 

BaFin will Auszahlungsstop durchsetzen (2.12.08) - Anleger, die in diesen  Immofonds fest sitzen, droht nun ein verordnetes Einfrieren der Vermögen. Wer da nicht rechtzeitig raus ist,verliert!. Tja, wer sich nicht informiert, den bestraft das Leben ...oder so ? Warnung an alle, die noch in irgendwelchen Mainstreamfonds sind ! 

HARPEX -Charterraten- Index bricht ein (1.12.08)- dieser Index bildet die Auslastung,Abschlussraten, Preise u.ä. der Containerschiffahrt ab. Hier sieht man, wie beim Baltic Dry Index, den beschleunigten Zusammenbruch der Weltschiffahrt sehr deutlich. Bunkern Sie Kolonialwaren ! 

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° 

NOVEMBER 08 

Börsenzeitung gibt indirektes Kaufsignal (29.11.08): Genau wie beim Höchststand solche Kommentare zur Übertreibung kamen, kommen diese jetzt bei Tiefstand. Die Folge ist ein psychologisches und diesmal auch fundamentales Kaufsignal bei Öl. 

OPEC-Länder bangen um Staatsfinanzen (29.11.08) - langsam reicht es den Scheichs mit der überspitzten Preisdrückung, heute ist Not-Sitzung, da wird drüber beraten weiter zu drosseln. Wenn die nur 5 % reduzieren, gibts einen Preissprung. Es ist eben das Problem, wenn man seine Prognosen zu optimistisch verplant. Wir sind weiterhin konservativ und fahren gut damit. 

Russland u.Venezuela  liefern Öl an USA (28.11.08) - dieses Konsortium geht weiterhin davon aus, daß die USA auch in Zukunft einen hohen Imporbedarf hat.  

Ölstaaten planen neue "Bagdad-Bahn" ...(27.11.08)...und eigenen Währungsraum. Die Währung wird auf Gold basieren, der Ölverkauf damit auch ! Und Russand macht Öl in Rubel . Und die USA ??? 

Investmentsfonds in tiefster Krise(27.11.08) im Okt.08 sind 46 Mrd.€ abgezogen worden, Aktienfondbestand in einem Jahr halbiert - wo wird dieses Geld denn nun hinflüchten ? 

8,5 Billionen $ Rettungssumme-bis jetzt (27.11.08) - diese Summe sollte eigentlich geheim bleiben, hier wird Geld geschöpft das nur so scheppert. Dollarkollaps voraus .Übrigens hat die 100 AMEROMÜNZE = 1 Oz Feinsilber !!! 

Bremer gründen eigene Energiegenossenschaft (26.11.08) - machen wir schon regelmäßig indem wir gleich die Quellen kaufen, bei uns heissen die Genossen nur Investoren.Damit bezahlt man nicht nur  locker seinen Energieverbrauch sondern  macht sogar noch Gewinne. 

FED flutet Hypothekenmarkt mit 0,8 Bill.$ (25.11.08) - kamen vor Monaten im Wochentakt Bankenpleitemeldungen folgen nun bald wöchentlich Berichte von Überflutungen. Ja, gebt dem Alkoholabhängigen noch mehr Fusel ! 

Argentinien verstaatlicht private Pensionsfonds(24.11.08) - genau wie gesagt: Von der Beschlagnahmemöglichkeit (auch bei Staatsanleihen) kann umgehend Gebrauch gemacht werden- auch hierzulande demnächst im Fernsehen ! 

Jetzt geht es los: 7,4 Bill. $ Geldflutung (24.11.08)  die Tinte meiner aktuellen Kolumne zur Inflation war noch nicht trocken, da werden neue Beweise geliefert. Danke, aber so schnell wollte ich es dann doch nicht... 

...ach so, es sind gerade mal wieder 3 Banken pleite (23.11.08)- ich hielt es nicht für erwähnenswert, dieses tapfere Schneiderlein kennen wir ja schon... 

Weekendnachrichten  (23.11.08):IWF:Risiko, daß Kreditvergabe  zusammenbricht ---stop---BILD:Droht Deutschland Deflation ? ---stop--- FAZ:Schwarzer Oktober---stop---...vor einem Jahr haben sie (und andere) uns vor diesen Prognosen noch ausgelacht, es ist bedauerlich, daß sie (und andere) auch bislang überhaupt nichts von den tieferen Ursachen wahrnehmen geschweige denn rechtzeitig gegensteuern.  

559 Mrd. Kredit von FED in einer Woche gesaugt (21.11.08) - Inflation ist nicht die Teuerung der Waren sondern die maßlose ungedeckte Erhöhung der Geldmenge !!! Auch wenn das Geld im Moment nicht direkt unten ankommt und man deflationäre Momente erlebt. 

zusätzliche Schockwelle - CMBS (21.11.08) - dieser gewerbliche  Kreditmüll könnte zeitgleich mit dem Kollaps der Kreditkarten implodieren, wahrscheinlich im Januar 09. 

Warnung vor Ölknappheit (21.11.08) -abgesehen davon, daß es genug Öl gibt kommen jetzt weitere Mahner als mediale Preisverteidiger. Natürlich ist es absurd  beim derzeitigen Preis von Marktpreisen zu reden, der Verbrauch sank weltweit gerade mal um 5 %, der Ölpreis dagegen um 60 %. Dafür sind derzeit Ölfelder noch sehr günstig. 

Geld bald gratis (20.11.08) - wie prognostiziert, die Schweizer SNB senkt Zins auf  0,5 bis 1,5 %. Nachdem teilweise keine Sicherheiten mehr verlangt werden, Geld schon an Banken vorbei gewährt wird (die FED) wird es bald keine Zinsen darauf mehr geben und als Steigerung zum Schluß das Geld gar nicht mehr zurückgefordert werden - Hyperinflation.Thats the way. 

Währungsreform im Frühjahr 2009 ? (20.11.08) - Kurzclip von secret.tv - Anschauen ! 

Geschäftseinbruch in Containerschiffahrt beginnt (19.11.08) - wie auch hier angekündigt schlägt jetzt der Crash des Baltic Dry Index auf die Container-Schifffahrt durch. " Das Umfeld ist so negativ wie nie zuvor in der Geschichte." (NOL-Chef). Sorgen Sie vor bei "Kolonialwaren" !!! 

Kreditkartenwelle rollt auf Märkte zu (19.11..08) - wie auch hier schon  angekündigt trifft in den nächsten Wochen der Kreditkarten-Tsunami aufs Festland. Dahinter stehen 1 Bill. $ Realverlust !!! BoA gibt schon mal eine Tsunami-Warnung raus. 

Ökostrombranche von Krise erfasst (19.11.08) -  Windkraft "lebt" nur durch Kredite und Subventionen, die brechen nun weg. Diese völlig ineffiziente Industrie ist ohne diese nicht selbst überlebensfähig, genau so wenig wie die Solarbranche. Will deshalb Frank Asbecks Solarworld jetzt mit der Opel-Option dem vorbeugen ? WARNUNG: Hände weg von subventionierten Investments ! 

GEAB Nr.29:SOMMER 2009 -Zusammenbruch des Weltwährungssystems (19.11.08): abgesehen davon, daß den Franzosen von LEAP immer noch nicht der Inside Job von 9/11  ("Loose Chance") klar ist, prognostizieren sie bislang recht erfolgreich. 

Stadt Staufen zerfällt nach Erdwärmebohrung (18.11.08) - das kommt davon, wenn man in unbekannten Gebieten-auch noch unter einer deutschen Stadt- bohrt und sog. Experten glaubt.Daher bohren wir auch nur mit erfahrenen Operators und den besten Geologen (auch wenns etwas teurer ist) in erschlossenen Regionen mit bekannter geolog. Struktur und abseits der Zivilisation. 

Iran parkt offensichtlich Ölgewinne in Gold (17.11.08)- Nachmachen !!! Das sind alles kleine Schritte auf dem Weg zu einer Goldkonvertierung des Öls. Erst Abkopplung vom Dollar in Rubel oder Euro, dann Währungskörbe, dann nur noch Gold. Auch Iran braucht mind. 75 $ pro Fass für seinen Haushalt. Wiederholt hier das Ölkartell die Preismanipulation wie 1973 um Russland und den Iran mittels Wirtschafts -/ Öl-krieg zu zermürben ?   PS: Uns zermürbt es nicht, kalkulieren wir doch mit 50 bzw. 60 $ bei Öl und 5 bzw. 6 $ bei Gas. 

Deutsche zahlen noch bis 2010 Reparationen aus 1. Weltkrieg (17.11.08) - und bis 2099 für den WW II, welcher ja bislang noch nicht offiziell beendet ist!!! Da sieht man, wie Staatsschulden noch auf die Urenkel durchschlagen. Selbst Keynes  warnte damals vergeblich vor der Ausplünderung. Die Schulden des Reiches bei der eigenen Bevölkerung wurden durch die Hyperinflation 1923 "getilgt", die der Sieger nicht. 

Deutsche Wirtschaft fährt gegen die Wand ?(17.11.08) - nach sinnlosem G 20 -Gipfel kommen jetzt sinnlose Autogipfel.Ab jetzt schlägt das tapfere Schneiderlein in der Wirtschaft zu, beginnend bei den Fahrzeugzulieferern. Wenn nur einer davon total ausfält stehen bei mehreren Marken die Bänder still und eine weitere  Kettenreaktion beginnt. Alle wollen jetzt gerettet werden. Sie können ja auch mal bei Ihrer Regierung nachfragen... 

Springt Ölpreis bald hoch ? (14.11.08) - jetzt kommen schon aus den Massenmedien erste Signale (wo bleibt Goldman Sachs ?). Dann ist es nicht mehr weit bis der Chart dreht. Man wird jetzt wieder auf steigende Preise wetten. 

Russland will demnächst Rubel für Öl und Gas (14.11.08) - wie angekündigt machen die jetzt ernst, als nächstes kommt ein Währungskorb und danach wird mit purem Gold bezahlt werden müssen. Good Bye, Dollar. Normalerweise muß jetzt Russland, wie Iran, Irak, Venezuela und Nordkorea als "Schurkenstaat" deklariert werden,weil diese alle nicht mehr den Dollar akzeptieren. 

BDI sackt weiter ab (14.11.08): 20% der Schiffe liegen auf Reede, wenn nun Reeder pleite machen schlägt das auf die Containerschiffe durch. Die Öltanker beeinflusst das noch nicht, werden sie doch von den Ölgesellschaften betrieben. Dennoch ist es vorstellbar, daß auch diese betroffen werden können. Dann braucht man inländische Reserven. 

Eure Schiffsbeteiligungen könnt ihr abschreiben (12.11.08): ...sofern ihr nicht schon dort raus seid. Nicht nur die Baltic Dry-Raten sind katastrophal gefallen sondern auch die Container-Raten haben sich halbiert, kapiert ? Halbiert ! Was kommt also nicht mehr an ? Zumindest die Hälfte von dem wo "made in China" drauf steht.Wichtige Bemerkung am Schluss des Textes:...Wobei weniger Brot und Getränke als "insbesondere Gas und Öl den Gewinn stützen und die aufkommenden Schmerzen erträglich machen werden",.... 

Kreditkrise bei American Express(12.11.08). Wie erwartet fällt nun das nächste Kartenhaus. Hier lauert die nächste Bombe, die mit Bail-Outs gelöscht werden muß. 

Ernüchterung der Obamania (12.11.08): Oh Herr Obama Dich unser... Er ist auch nur eine Figur im Spiel der Eliten und übernimmt ein desolates Land. Wird sich durch Ihn etwas ändern ? Wohl kaum. 

Grösstes Konjunkturprogramm aller Zeiten (12.11.08): 1,5 Billionen weltweit. Man versucht mit allen Mitteln nun die beginnende Deflationsdelle zu beseitigen - mit Inflationierung. 

China steigt in irakisches Öl ein (11.11.08) - wie schon  erwartet und berichtet. NACHMACHEN - EINSTEIGEN, in Öl, aber nicht in die Kolonie sondern beim Kolonialherren himself ! 

Putin will Ölpreis beeinflussen (11.11.08) - recht so ! Da haben einige richtige Probleme mit dem Preis, allerdings auch die Macht da was zu machen.  

Putin gegen Gaskartell (11.11.08) - Unabhängigkeit ist wichtiger. Gas kann nicht so leicht gespeichert (manipuliert) werden wie Öl und durch die Leitungen bestehen eh Abhängigkeiten die gegenseitig moderiert werden müssen.Da muss besonnen entschieden werden.  

Ölpreis unter 60$ (11.11.08) - der Ball,den man unter Wasser (oder Öl) drückt wird bald hochschießen. Wir brauchen unser Öl nicht zu diesem Preis verkaufen, können warten, aber die Abnehmer nicht. Einen Monat  ohne Öl und es wird jeder Preis gezahlt. Wir können das ja mal testen ! Ihr einen Monat ohne Öl ,wir einen Monat ohne Gewinn- wer gibt zuerst nach ? Übrigens schaffen wir es spielend auch bei 40 $ zu "überleben". 

Weitere Rekordverluste (11.11.08)- das einzige wo es läuft sind die Ölstandorte, dort ist von Krise noch wenig zu spüren (außer in Shopping Malls, die es zu hunderten dort gibt - recht leer). In Dallas lassen sie beim Parken weiter den Motor laufen und fahren die größten Cars. Die einzigen Fußgänger sind Touristen. 

General Motors vor pleite (11.11.08): Kursziel Dt. Bank:Null ! Kein Wunder, der US-Automarkt ist übersättigt, man sieht keine Fußgänger mehr , alle fahren nagelneue Autos - ununterbrochen- zumindest in Dallas. 

wegen Texas-Reise 1 Woche keine News 

Anleger flüchten aus Fonds (3.11.08) - eben erst erwähnt, schon Realität. Das ist erst die zweite kleine Welle.Das smart Money ist schon lange draußen. Die dritte Welle wird erst richtig groß nur wird die dann "eingefroren". 

Für Iran weitere Öldrosselung denkbar (1.11.08) - wie schon erwähnt, es wird solange gedrosselt  "... bis am Markt wieder Stabilität herrscht.." - über 100 $ sind Stabilität. 

Chevron pumpt Milliarden aus der Tiefe (1.11.08) - wieder ein Ölgewinner. 

11 Immofonds frieren Geld ein (1.11.08) - 11 auf einen Streich ! Wenn die Anleger doch zwei Jahre nicht ran kommen, frist die Inflation das Geld auf. Auch Investmentfonds werden dem folgen. Dort lagern noch 15,6 Bill.€ ! Schon raus dort ? 

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° 

OKTOBER 08 

3000 Hedgefonds vor pleite? (31.10.08) - auch da hat, wie geschrieben, das tapfere Schneiderlein ordentlich zu tun. Hier lauert ein Dominoeffekt. 

Immobilenfonds machen dicht,frieren Gelder ein (30.10.08) -vor einem Monat in diesem Artikel prognostiziert. Schiffsbeteiligung sind auch bald dran. 

Energieagt. warnt vor Ölknappheit (30.10.08) - Öl-u.Gasproduzent zu sein macht richtig Spaß. Die helfen uns wo sie können, damit wir was verdienen.Sogar die Russen wollen nun in die OPEC - brav ! 

und noch einer: Ölkonzerne machen trotz Finanzkrise Milliardengewinne (30.10.08) - na wer sagts denn ... 

Exxon  übertrifft Rekordgewinnerwartung (30.10.08) -Juli,Aug,Sept.- das war die Zeit , wo der Ölpreis von 147 auf 90 $  abschmierte !!!! Na, noch Fragen zur Effizienz eines Öl/Gasinvestments ? 

IWF verleiht Geld ohne Bedingungen (30.10.08) - auch im gestrigen Artikel  (hier erst heute veröff.)prognostiziert und schon geht es los. Die werfen zügiger als erwartet mit Geld um sich.NACHTRAG:Die müssen meinen Artikel gelesen haben: Privatbanken zieren sich nun doch nicht staatliche Hilfe anzunehmen . 

FED senk Leitzins auf 1% (29.10.08) - kaum ist die Tinte meines heutigen Blog-Artikels trocken, schon folgen weitere Etappen zu meiner Vermutung. Bald gibts Geld umsonst ! 

Ölnachfrage könnte ab 2009 sinken ? (28.10.08) -durch den derzeit niedrigen Preis stoppen vor allem Off Shore -und. Ölsandprojekte Was bleibt? Konventionelle Förderung, wieder  steigende Preise und "Knappheit" - also alles bleibt  bei Öl beim alten. 

BP trotzt Ölpreisverfall mit satten Gewinnen (28.10.08) -hier erkennt man, daß es für Gewinne bei Ölproduzenten neben dem Preis die beeinflussbare Variable Produktionsmenge gibt, welche Volatilitäten-egal in welche Richtung- auskompensieren kann. Direktbeteiligungen sind eben keine Spekulationen. 

Dänemark vor Bankrott? (27.10.08) - 12 Mrd. von der EZB sind noch nicht viel aber offenbar essentiel, wenn man vorm Staatsbankrott steht.- Jetzt schon schlägt das Schneiderlein in der EU zu. 

Walter K.Eichelburg in Epoche Times(27.10.08) - Er spricht Tacheles !  Ganz klare Empfehlung auch von ihm: "...ideal wäre die eigene Ölquelle, keine von Krediten abhängige und staatlich geförderte Energie ..." 

Russland default ? (26.10.08) - hui, das Schneiderlein schlägt schneller zu als ich updaten kann. CDS -Spreads höher als bei Island. Domino-Day voraus. Die können nur hoffen, daß der Ölpreis nun schneller steigt als der Abverkauf Ihrer Gelder.Mal sehen, was die nun tun. 

Staatspleiten als nächstes (26.10.08) - schlägt ab Nov. schon das tapfere Schneiderlein nach Banken bei Staaten zu ? Island, Pakistan, Ungarn, Rumänien, Ukraine, Let-Lit-Estland, Argentinien, Venezuela, Ecuador - genügend Fliegen ja herum.Die Flucht aus den Staatsanleihen beginnt.schon. Übrigens erwartet uns neben der Kreditkartenkrise noch die kollosalste aller- der Derivatecrash (600 Bill. im Feuer) - Haben Sie Öl und Gold ? 

Dow Jones bricht - 5 %   ein (24.10.08) - hier wird noch vom Plunge Protection Team verteidigt,fragt sich wie lange ? Ohne dieses wäre er unter 7000 .Nebenher lässt sich eine weitere Pleite-Bank "retten". 

OPEC kürzt Fördermenge  (24.10.08) - wie erwartet sehen wir nun unsere Preisverteidigung durch die Multis, bei Gold(minen) gibts so was nicht !!! Sollte das nicht reichen, werden sie weiter drosseln, solange bis wir bei 100 $ sind. In der Zwischenzeit bohren wir neue Quellen. Dax stürzt 11 % ab -Crash. auch hier gibts keine Verteidigung mehr. 

Islands größter Gläubiger: Dt. Banken ! (23.10.08) - Island 21 Mrd.$, Irland 241 Mrd $ -der größte Teil geht verLUSTIG - unfassbar ! Morgen kracht es dann wieder an den Börsen, sicher ist hier Ackermann voll mit drin, übrigens in Spanien auch... Es wird immer chaotischer. 

Weltweites Währungsbeben (22.10.08)- Euro auf Talfahrt! Kursziel €/$ = 1:1 ? Noch sind Ölquellen für Euroinvestments preiswert. Glückwunsch an alle Stamminvestoren,die unserem Rat entsprechned  vorab günstig investiert sind - ähnlich der Situation wie bei Gold- Ölfelder steigen im Preis ! Ab jetzt werden Prognosen zudem durch unkalkulierbare Eigendynamik der Krise  schwieriger. 

Baltic Dry Index bricht heute weiter massiv 5% ein (22.10.08)- bis jetzt 89 % Absturz seit Juni 08 .dieser Charterratenindex zeichnet den Weltseehandel ab, 90% des Welthandels gehen über Frachter. Hier erkennt man den Zusammenbruch des Welthandels, demnächst gibt es keine Importgüter mehr bzw. diese zu steigenden Preisen. 

So macht Finanzkrise wieder Spaß (22.10.08)-  Satiriker Butzko: Man nehme den Kredit eines Dritten als Sicherheit für die Schulden eines Vierten (YouTube-Clip) 

Staatsanleihen auch in Not (22.10.08) - hier wirkt gleich doppelte Inflation,zusätzlich das Überangebot an neuen Bonds. Bald wird man wg. sinkender Renditen auch daraus flüchten, dann gehts mit Rohstoffen richtig zur Sache. Bei einem Staatsbankrott (so wie LEAP2020 für 2009 prognostiziert) sind diese Gelder 100% verloren. 

FED pumt halbe Billion $ in Geldmarkfonds (22.10.08) - es wird immer inflationärer, nicht mal diese Papiere sind mehr sicher 

Biodiesel selbst herstellen? (21.10.08)- ca. 3200 € für diesen "Generator" und dann trotzdem Altöl kaufen (das wird man bald nicht mehr gratis abgeben) und aufkochen. Besser ist es eine private Geldquelle zu erwerben, wo frei konvertierbares Öl raus kommt womit man weltweit nachtanken kann. 

Erste Heizölhändler verweigern Aufträge (21.10.08) - das gleiche Spiel wie bei Gold- riesige Nachfrage und sinkender Preis kurz vor dem Winter....Chance nutzen -nachtanken. 

Russland stöhnt unter niedrigem Ölpreis (21.10.08)- Staatshaushalt ist auf 70$/bbl kalkuliert, alles darunter sind Defizite. Man wird auf der kommenden OPEC-Konferenz Maßnahmen für einen steigenden Preis  treffen, sicher mittels Drosselung. Alle Ölstaaten haben daran Interesse. 

LEAP2020-GEAB 28: USA bankrott im Sommer 2009 (21.10.08): wenn deren Prognose erneut eintritt, wird der Dollar sicher mit der folgenden Währungsreform mit 1:10 entwertet. Wer bis dahin nicht positioniert ist, geht ebenso bankrott. Rohstoffe werten dann massiv auf. 

OPEC vor Drosselung der Förderung gewarnt (21.10.08): die sollten lieber die  Preis-Manipulatoren warnen. Sollte es wahr sein, daß man zur Preisdrückung bei Öl tatsächlich eiserne Reserven auf den Markt wirft, wird der Preis bald wieder schnell anziehen. Unter 80 $/bbl sind gewisse Fördertechniken (z.B.Unterwasser, Ölsande) nicht rentabel. 

EZB öffnet alle Geldschleusen (16.10.08) - internat. "Rettungspakete" verpuffen gerade an den Börsen am Tag 4. Jetzt inflationiert  verstärkt der Euro gegen den Dollar.UBS wird nun auch mit Bailout der Schweiz gestützt. Bald beginnt die Flucht.... 

Jim Rogers -kein Ende der Rohstoff-Hausse (15.10.08) - er prägte gerade auch auch das Wort "Inflations-Holocaust". 

DAX-Euphorie schon vorbei (15.10.08) - auch Öl sackt ab wg. schlechter Konjunkturdaten. Übrigens haben wir technische Möglichkeiten trotz gesunkener Preise u.a auch durch Erhöhen der Fördermengen aus billigeren Tiefen die Renditeziele zu halten. Das passiert ja schließlich nicht das erste mal... 

EZB flutet den Markt unbegrenzt ! (13.10.08) - Nachdem die Regierungen Europas Einlagen in Höhe der dt.Staatsverschuldung (ca. 1,5 Bill.€) "garantieren" will, legt die EZB heute noch nach .Der weg in die Hyperinflation im Quadrat. 

Logistikkette bricht (12.10.08) - genau deshalb brauchen die USA dringend eigenes Öl, Das  was bald zusammenbricht ist der Ölimport per Schiff (über 50%). Welches Öl wird dann essentiell dort ? WEST TEXAS INTERMEDIATE ! Wer fördert das ? Wir ! Wer bestimmt den Preis dann ? Wir ! Daher ist eine Investition dort künftig hochrentabel.  

Black Friday (11.10.08) - wie erwartet satte zweistellige Wochenverluste.Erstmalig setzt Österreich den Handel aus, stärkster Wochenverlust in Geschichte des DAX usw. Die Deutsche Bank ( - 16  %)  wird wohl eher fallen, als die Politiker ihre Pakete geschnürt haben. Ab jetzt wirds richtig gefährlich. 

Ölpreisprognose um 85 $ (10.10.08) - sollte sich dieser Preis tatsächlich darauf stabilisieren wären die Ausschüttungen bei minimal prognostizierter Fördermenge immer noch ca. 30 %p.a. 

Ölpreis auf Jahrestief (10.10.08) - ganz klar, alle flüchten jetzt panisch in Liquidität und "sichere" Anleihen. Sobald sie merken, daß nur Sachwerte sicher sind , Gold nicht mehr zu haben ist, die Währungen abgewertet werden müssen geht der Run auch auf Öl los.Wohin sonst ?  

OPEC will Ölmarkt stabilisieren (9.10.08) - das heist übersetzt: Preisverteidigung. Ölproduzenten freut Euch, die Multis erkämpfen Eure Rendite. 

In einigen Blogs wird über ein administratives  Goldverbot berichtet (9.10.08)-  wobei das ganze eher nach Übertreibung aussieht-aber irgendwas ist immer dran .Erdölfelder werden nicht verboten !!! 

Ungarn kurz vor Kollaps (9.10.08) - die Banken reichen dem tapferen Schneiderlein nicht, jetzt nimmt er sich  auf einen Schlag gleich Staaten vor - Nr. 2 

Chart Bilanzsumme vs. BIP : (9.10.08)- Zahlen lügen nicht, da wissen Sie was noch auf uns zukommt und was "Regierungsgarantien" wert sind. Auch hier ist die Deut.Bank vorne dran, ganz oben UBS -gute Nacht Schweiz,und Island geht ja gerade unter. 

Japan flutet Geld in Markt (9.10.08) -ein weiterer Inflationspartner. Die Zinssenkungen sind diesmal völlig verpufft. Demnächst wird  Geld direkt bei der FED geborgt, danach dieses nur noch hinterher geworfen, ohne Sicherheiten und Rückzahlanspruch - der Weg in die Hyperinflation.mit abschließender Währungsreform. 

Zentralbanken senken Leitzins (8.10.08)- das ist Panic-mode, aber die "Erholung" dauert nur kurz,Der Dow sackte dennoch sofort ab und wird  durch das PPT gestützt. Dafür gewinnt die Inflation wieder an Fahrt.  

Dow sackt weiter ab (8.10.08)- Dax folgt heute nach- wie in meiner Prognose vor  anderthalb Wochen angekündigt, geht es zweistellig ins Minus. Moskau setzt Handel aus. Öl wird die Delle  mitmachen und dann erneut steigen,ist derzeit unterbewertet. 

Island vor Staatsbankrott ! (7.10.08) -Russland gibt Notkredit (wg. Islands Ölreserven?)- kommt demnächst hier auch,wer bis dahin nicht in Sachwerten ist, verliert alles. Übrigens hat der größte dt. Goldhändler heute vorübergehend seine Aktivität eingestellt -es gibt erstmal nix mehr ( siehe meine Prognose ). Wer noch sichere Häfen sucht ? Öl ist auch Gold ! 

Bundesreg. bürgt für 1,6 Bill.(6.10.08) - total irre, die haben schon mal 1,5 Bill. Schulden (nach 60 Jahren), die sie nie zurück zahlen können und bürgen nochmal für die gleiche Summe (für  ein Jahr ???), die eh viel zu klein ist, für das was noch kommt.  RETTE SICH WER KANN ! 

Flucht in Staatsanleihen (6.10.08) - nachdem der Aktienbahnhof fluchtartig verlassen wird ist Zwischenstop im Anleihenhaltepunkt,bis man auf diesem Bahnhof auch keinen Imbiss findet und dann den Rohstoffzug erreichen will, und wenns nur noch ein Stehplatz ist. Die Masse wird eh nur dessen Rücklichter sehen  

Staatsbankrott in Island ? (5.10.08) - dort gilt bald: Rette sich wer kann! 

511Mrd. € Garantie ? (5.10.08) - so was macht man medial nur, wenn  schon der Bankrun läuft (9 % der Leute reichen aus). Aber wer garantiert hier für wen ?- Der "Staat" (also wir alle) für die Bürger (also auch wir alle ) Wie soll das gehen ? Übrigens: Schulden der BRD: 1,5 Bill.€ in 60 Jahren. Würden Sie solch einer Kreditwürdigkaut trauen ? 

HRE-Pleite Kollapsgefahr (5.10.08) - meiner Berechnung nach benötigt die BRD mind. 1 Bill. € zusätzlich um die aktuellen Starkbrände zu löschen (alle Spareinlagen garantieren - mind. 1 Bill., HRE 100 Mrd.,LBBW 100 Mrd., Deutsche Bank mind. 500 Mrd.) - Die Deutschen werden ab morgen wohl rennen .... Gut für Gold ,Silber Öl. 

Sparkassen-Marder oder Bunk-Run ? (3.10.08) - das waren keine techn.-tierischen  Probleme, hier klemmts wo ganz anders.Es wird gelogen, bis zum Untergang wie 1989 in der DDR. Man sollte langsam gut positioniert sein !!! 

Russland will Ölpreis stützen (2.10.08) -und bändelt mit OPEC an. Der Preis wird eh in die Höhe gehen, nach einer möglichen  temporären Delle. Russland steht also bzgl. der Preisverteidigung  auch hinter uns . 

Benzinknappheit und Hamsterkäufe in USA (2.10.08) - hört, hört !!! Ist es schon so weit ? Jetzt hätte man gern `ne eigene Quelle ....gehabt ! .... 

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°SEPTEMBER 08 

Stell Dir vor es ist Krise und wir machen erstmal Urlaub (30.9.08) - was soll man da noch schreiben? Natürlich ist der Feiertag der Glaubensbrüder wichtiger als aufzuräumen, was einige derer weltweit verursachten. Shalom. 

Isländ. Glitnir Bank "gerettet" (30.9.08) - Nr. 6 ! 

Rettungsplan gescheitert (30.9.08) - das hat katastrophale Signalwirkung, einfache Staatsrettung erschwert. Es kann sein, daß ihnen das System nun entgleitet. Der Dow Jones fiel so tief (-7 %) wie noch nie an einem Tag,tiefer als an 9/11. 

belg. Dexia-bankrott (30.9.08) - die Nr.5 in dieser Woche. Natürlich wurde sie staatlich "gerettet" - so lernt man mal die ganzen Banken kennen. 

FED und ZB fluten den Markt (29.9.08) -  Wachovia heute schon pleite -"Rettung" durch Citigroup(sind auch junk) , Diese neue Geldflutung (u.a. FED eben mit 630 Mrd.$ an einem Tag !!!!! ) wird in kürze auch auf die Ölpreise durchschlagen -  das gleiche Spiel wie vor einem Jahr  - wer jetzt nich aufwacht, dem ist nicht mehr zu helfen...   

Fortis, Bradford&Bingley, Hypo RE -pleite ?  (29.8.08) - diese Woche wird das tapfere Schneiderlein wieder zuschlagen - 7 auf einen Streich, drei haben wir schon, morgen kommt Wachovia dran. Findige können ja jetzt Wettbüros einrichten... 

Wachovia (29.9.08) - diese Bank fällt als nächstes - noch diese Woche ? Die notwendige "Rettung" wird rentierliche Sachwerte weiter aufwerten, Das 700Mrd.$-Paket der US-Regierung verdampft dann gleich wieder. 

Marc  Faber: Gold als Geld der Zukunft (27.9.08) - so ist es, was Mr. Doom sagt, und heute nicht nur er, und das sehr öffentlich  !!!. Sie werden unser schwarzes Gold nur noch für glänzendes Gold bekommen - Gold gegen Gold, was für glänzende Aussichten ! Wer also kein Gold mehr bekommt, sollte in schwarzes Gold investieren, dann bekommt er wieder  welches - doppelt ! 

BP Öl bleibt über 100 $ (27.9.08) -...und Benzin wird teurer trotz weniger Verbrauch.Wenn 100 $ schon die Schmerzgrenze ist, dann wird es demnächst verdammt weh tun. Aber auch mit derzeitigen Preisen verdienen Produzenten schon sehr gut . 

WaMu durch Bankrun bankrot (26.9.08) - es wurden binnen 10 Tagen 16 Mrd. abgehoben- wo werden die wohl demnächst investiert werden ?  Wer jetzt nicht sein Geld in Sachwerte rettet, wird bald dazu keine Möglichkeit mehr haben. Als nächstes fallen  sicherlich Wachowia, Fortis und GM . 

Häuserpreise Berlins stürzen ab ? (25.9.08) - Sicher etwas übertrieben aber jeder Besitzer sollte Vorkehrungen treffen, wenn sein finanziertes Haus durch Werteverfall um die Hälfte abgewertet werden wird.Diese Anlageklasse wird auch hierzulande starke Verluste haben. Kompensieren kann man das nur  mit Gold und Öl als Versicherung wenn Ihre Bank neue Sicherheiten verlangt. 

Rätselraten wg. Ölpreisausschlag (24.9.08) - Ölhändler wollen Aufklärung; das war sicher ein Short squeeze oder eine Tradingmanipulation, zumindest nicht fundamental nachhaltig. Für Händler riskant, für Produzenten unbedeutend. 

FORTUNE Magazin: Öl 500$ (24.9.08)- für die Peak-Oil-Theoretiker durch Verknappung vorstellbar. Wird aber eher durch den wertlosen Dollar nominell so hoch sein. Spätestens dann wird Öl in anderer Währung bezahlt. 

Wasser bald knapper als Öl (23.9.08) - die bekannten Verdächtigen vom "Club of Rome". Hier wird nach Öl- und CO2-Schwindel der künftige WASSER-SCHWINDEL vorbereitet. Den Menschen wird man vor dem Atlantik stehend sagen, daß Wasser knapp ist und man sehr viel Geld dafür bezahlen muß. Beobachten Sie diese Entwicklung mal. (wir können natürlich auch Wasser fördern...) 

Ölpreispanik gestern (23.9.08) - selbst wir hatten nicht erwartet, daß der Preis bei  Panik so schnell hochschießen kann, das Big Money sucht sich neue Rettungsboote nachdem die Edelmetalle knapper werden. Heute werden aber erstmal Tagesgewinne mitgenommen  

Ölpreis schießt kurzzeitig um 23% hoch (22.9.08) - für uns selbst unglaublich, zu was so die Trader fähig sind, reinste Panik, sowas wird es wohl jetzt öfters geben,nach oben wie unten,  Tendenz aber steigend. 

FTD macht Krise zur Dauer-Soap (22.9.08) - dafür schießt der "Antidollar" (Zitat W.Eichelburg) wieder erwartungsgemäß nach oben, Zeit sich daran mit zu beteiligen. 

Russland will ab 2009 Rubel für Öl und Gas (22.9.08) - der Weg, Öl später in Gold abzurechnen beginnt schon. Vorsicht jedoch, denn alle die sich vom Dollar lossagen bekommen Kriege aufgezwungen. 

Steht uns Eiszeit bevor? (22.9.08) - ach was ! Was machen wir denn nun mit dem ganzen CO2-Schwindel- Programm ? Die Erkenntnis kommt gerade vom MPI, welche doch die Klimaerwärmung durch CO2  begründen soll. Offenbar zerfällt diese Ideologie zusehens auch unter dortigen Wissenschaftlern und man baut schon mal  vor. 

GEAB/Leap2020 -Nr.27 (19.9.08) - die französ. Wissenschaftler haben eine Prognosetrefferquote  von 89 % !!! Bear Stearns-Pleite, den Septembercrash u.a. exakt vorhergesagt (nach älteren Ausgaben googeln). Sie rechnen zum Ende des Jahres auch mit dem Zusammenbruch des kapitalfin. Pensionssystems. Übrigens hält auch erdoelquelle.com an seinen Preisprognosen für Ende 2008 fest ! 

RTC-Verstaatlichung aller Verluste ? (19.9.08) - das sind Billionen $ die in den Schuldenhaushalt der USA zusätzlich fließen würden, zulasten aller Bürger und der Zerstörung des Dollar durch weitere Inflationierung."Rettung" für heute, Zerstörung ür morgen. Noch ist es nur ein Plan, der erst beschlossen werden will. 

10 Ratschläge für Stunde Null (18.9.08) -  Alles außer Punkt 3 und 7 machen - sofort !  Öl und Silber ergänzen. Der letzte Satz wäre so richtig: Geschichte WIRD wiederholt ! 

Anleger flüchten panisch ins Gold (18.89.08) - derzeit sind die großen EM-Händler leer gekauft,ein einzigartiger Fall ! Bald wird für große Vermögen nur noch Öl als sicherer renditeträchtiger Hafen da sein, dann könnten auch wir nicht mehr so schnell liefern. Die Tendenz zeigt es schon an. 

Nigeria im Ölkrieg (18.9.08) - dieser wird mit Waffen geführt und es geht um die Waffe ÖL. Hier sieht man, wie wichtig es ist in sicheren Ländern zu investieren. 

Sinkende Benzinpreise ? (18.9.08) - klar, die Gewinne machen die Produzenten wie im letzten Satz beschrieben. Man soll sich eher nun auf weiter steigende Preise vorm Winter und der Inflation vorbereiten. Bei Gold sah man, wie schnell das gehen kann. 

Rohöl-Futures steigen an (17.9.08) - nachdem die Goldpanik derzeit den Goldpreis in Stunden um 80 $ nach oben schoss folgt nun logischerweise auch der Ölpreis - ein echt panischer Mittwoch, heute wird Geschichte geschrieben !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Raus aus allen Papierwerten rein in Gold , Silber und Öl (sofern Sie noch was kriegen ) 

Panik-Mittwoch: Chronologie (17.9.08) - AIG verstaatlicht- Bunk-Run in Asien auf AIG, ist Morgen Stanley bankrott ?, Gold und Silber brechen aus,Russische Börse vom Handel ausgesetzt, "Finanzierungsprogramm" für FED - ab sofort wird also Geld gedruckt, auf in die Inflation 

Dr. Saleri:Öl für 100 Jahre (16.9.08) - Er spricht offen über die falsche  Peak-Oil-These, auch unsere Enkel werden noch vom Ölgeschäft profitieren weil die Macht der Multis schwinden wird. 

Ölmarkt-Turbulenzen (15.9.08) - gerade die Primary-Dealer benötigen nun wg. den Konkursen Cash, daher drücken die OTC-Kontrakte zusätzlich den Preis. Alles nicht schlimm für den der nicht mit Öl spekuliert.Man schaue sich gelassen das Schlachtefest an.  

Rohstoffcrash eingefädelt von FED ? (15.9.08) - Sicher, ehestens ab 120 $ /bbl wird bei Öl manipuliert, nicht mal die Hurricans in Texas sorgen für Preisanstiege bei Öl. Ähnliche Merkmale wie bei Silber - Markt ist ausgetrocknet aber Preise fallen ?! Den Grund sehen wir heute und den nächsten Wochen. 

Merryll Lynch wird von BoA übernommen, AIG vor Zerspaltung (15.9.08) - da warens nur noch zwei (Goldmann u. Morgan), jetzt geht es Schlag auf Schlag an diesem "Black Monday", fehlt nur noch die Pleitemeldung der größten Bausparkasse Washington Mutual - wer jetzt noch Papierwerte hat ...... 

Lehmann Broth.  pleite (15.9.08) - Die Krise verschärft sich weiter, nun wird die Flucht in Sachwerte beschleunigt, da die Gefahr Papierwerte total zu verlieren wächst. Die nächsten Pleitekandidaten stehen schon hinten an und die vorhergesagte Kettenreaktion kann nur durch Mega-Geldtender verhindert werden. Es wird eng ! 

kluge Inflationsinvestments der Manager ??? (12.8.08) - wenn die Manager das beherzigen und die 3 % Inflation glauben  sind sie bald pleite. Edelmetalle und vor allem Öl/ Gas  - Fehlanzeige. Typische Angestellten-"Investments". Hier stehts: Eigenheime taugen nicht als Inflationsschutz 

E.on`s Heizkostenwitz (12.9.08)- klar bringt ein harter Winter mehr Geld für sie, kann man sich empören wie man will. Die einen stocken halt deshalb staatl. Heizkostenzuschüsse auf, andere ihre Beteiligungen an Ölfeldern 

Öl Allianz zw. OPEC und Russland (11.9.08) - ist schon schlimm, wenn man kein (oder wenig) eigenes Öl hat, wie Europa. Natürlich sichert sich hiermit auch Russland Einfluss auf die Preisverteidigung des Öls. 

OPEC  drosselt Fördermenge (11.9.08) - keine Überraschung ! (siehe Kommentar v. 6.9.08), so werden Preise verteidigt und Investoren freut `s .Mit Öl wird immer Geld verdient, dafür sorgen schon die Multis. 

Interview mit Öl-Experte Dr. Sandrea (11.9.08) -  Nachfrage weiter größer als das Angebot,bislang 10% der bekannten Reserven gefördert -kein Peak-Oil, viel Arbeit weiter für die Öl- und Gasförderer.Hohe Staatsquote verhindert  oft Neuinvestitionen, in Russland z.B. werden 90 % der Ölgewinne wegbesteuert. 

Direkt russ. Öl nach Tschechien (10.9.08) - Richtig, Ausschaltung von Abschöpffirmen. Der direkte Beteiligungsweg ist auch hierbei besser. 

Energieversorger als Heuschrecken (10.9.08) -  gegen diese Verteuerung hilft nur ein kompensierendes Investment - frieren , kaltes Essen und Kerzenlicht aber auch. 

Gasprom holt sich Gasfeld im Iran (8.9.08) - China kauft sie im Irak weg, Russland im Iran und wir kaufen sie direkt den USA weg. 

CO2-Abzocke durch Einlagerung (8.9.08) - hier steht es eingangs konkret, wer diesen Schildbürgerstreich der CO2-Einlagerung (das Gas entweicht wieder)  bezahlt. Es folgen im Beitrag  unsinnige Tips CO2 zu vermeiden. Würde die CO2 -Lüge endlich abgeschafft, könnte man sich vieles erSPAREN.. Sowas wollen Experten sein ??? 

Gashydrat im Visier (8.9.08) - grundsätzlich positiv, auch wenn das noch sicher 10 Jahre dauert. Leider wird durch die idiotische CO2-Speicherung dar ganze Prozess unnötig verteuert.Schlimm , daß die Forscher da nicht opponieren-Physik Note 5 ! 

Ölpreis auf 40 $ möglich ? (6.9.08) - erst überbieten sie sich mit Maxi nun mit Mini. So etwas werden die Eliten jedoch  nicht zulassen. Dagegen spricht schon die Inflationsentwicklung. Beim Öl gehts um Sicherung der Leitwährung, Macht  und der Gewinne, weniger um Fördermengen und Reserven im Boden.Selbst aber mit 40 $ ist Ölförderung noch lukrativ- erst seit 2005 sind es über 40 $. 

Öl-Milliardär Boone Pickens- Öl bald wieder bei 150 $ (5.9.08) - auch er sieht in Erdgas Zukunft. Wie würde sich wohl die US-Nachfrage nach eigenem Öl entwickeln, wenn von den 70 % Ölimporten nur die Hälfte ausbleibt ? Gigantisch ! Gute Gründe dort zu investieren. 

Wyoming: zweitgrößtes US-Gasfeld in Erschließung (5.8.08) -  Gas hat wegen Umweltschutzgründen Zukunft.Die USA versuchen unabhängiger von ausländ. Importen zu werden. Auch wir fördern Gas aus der Barnett Shale -Region. 

ÖL-Preismanipulation-Behörde ermittelt (5.9.08) -dahinter steckt sicher in Wahrheit Goldman Sachs. Momentan ist der Preis halbwegs bereinigt und verdeutlicht als Relation nun gut die Inflation /Abwertung des Euro gegen über Dollar da Öl in Euro trotz "Dollaranstieg" weiter konstant bleibt. 

Kampf um afrikanisches Gas (4.9.08) - hier sieht man , wie schwierig es selbst für Multis ist an Gasvorräte zu kommen, weil dazu noch die politische Lage instabil ist.  

OMV:"Öl-Fördermenge wird steigen" (4.9.08) - hier erkennt man, zu welch exclusiven Kreise doch  private Ölinvestoren zählen, zumindest für die nächsten 45 bis 60 Jahre. Kaum erwähnenswert neben markbeherrschenden Großkonzernen und Ölstaaten. 

Cheyney soll Gasfluss sichern (4.9.08) -es geht nur ums Öl (Gas)  als Äquivalent der Akzeptanz des zerfallenden  Dollars in der Welt. Natürlich haben sie auch Angst nicht mehr genug von dort zu bekommen weil der Einflussbereich bröckelt. 

Gößter Ölpreissturz seit 17 Jahren (2.9.08)- hätte man jetzt Öl-Aktien, wäre es etwas bitter, als Produzent verdient man weiter und erwartet bei sinkenden Preisen höhere Nachfrage, was beim bevorstehendem Winter die Preise wieder festigen wird. 

Wer mit Sanktionen droht darf nicht abhängig sein (2.9.08) - und abhängig sind sie vom Öl und Gas 

Russland dreht Westen kurzfristig Gas ab ? (2.9.08) - übertriebene Darstellung da eine Umleitung ausgeschildert ist. Allerdings ist diese Wartung auf  nach dem EU-Gipfel verschoben worden. Sorgt dennoch für Spekulationen. 

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° 

AUGUST 08 

Der letzte Ölbaron (31.8.08)-von jemand, der sein Leben lang  recht unprofessionell privat Öl in Pennsylvania förderte und dank seiner Ausdauer nun doch noch Millionär werden wird. Schöne Story 

Hohen Gaspreisen schwer zu entkommen (31.8.08) - wenn man ihnen nicht entkommt sollte man auf sie zugehen-alte Judoregel. Sparer machen immer die gleichen Fehler, statt sich Gedanken zu machen, wie man mehr verdient, verschleißen sie sich im sich totsparen. 

Neues Öl aus alten Quellen (30.8.08) - auch wir fördern teilweise aus Gebieten , welche vor 15 Jahren noch gar nicht rentabel waren.Im Artikel werden einige Stimulierungsmethoden dazu genannt. 

Kein russ. Öl ab Montag mehr ? (29.8.08) - solche Drohungen sind gut für den Ölpreis,schlecht für die Beziehungen und oftmals eine Ente 

Nationale Erdgasreserve  geplant (29.8.08) - Politiker  reagieren immer erst wenn Not am Mann ist. Sicher kostet das etwas aber Notvorräte sind in heutiger Zeit zwingend 

1929 vs. 2008,Kommt der große Crash (28.8.08) -keine Frage, die "Verry Great Depression" steht bevor, wer dann auf keine Einkünfte zurückgreifen kann ... 

Irak liefert wieder Öl nach China (28.8.08)-jetzt haben sie den Vertrag und die Hand auf den drittgrößten Ölreserven und das ganz ohne Krieg ! Was hat den USA das also genützt ? 

OMV sponsert Erdgaskonferenz im Iran (28.8.08) - die Angst kein Gas mehr zu bekommen ist größer als die Bündnistreue zu den Kriegstreibern 

Biokraftstoffindustrie vor Massenpleiten ? (28.8.08) -ohne weitere Subventionen droht die Pleite, Solar und Windkraft sind  auch noch dran. Daher nie in subventionierte Branchen investieren 

Russlands "Gaswaffe" gegen den Westen (27.8.08)- wird nicht passieren da sie eine bessere Waffe haben, der Abverkauf ihrere Dollarreserven würde mehr schaden. Dennoch, drohen kann man ja mal - Kalter Krieg 2.0 ? 

Kreditkrise und Ölpreis (27.8.08) - klar, auch Hedge-Fonds haben keine andere Profitquelle mehr außer "Anlagen...welche immer benötigt werden..." 

1973: Ölkrise erschüttert die Welt(26.8.08) - bei nur 5% weniger Öl kracht es schon, eine Vervierfachung des Preises in einem Jahr ist also nichts neues. Das kann demnächst erneut stattfinden (Irankrieg, Hyperinflation) -kein billiges Öl mehr ! 

31% Preiserhöhung beim Gas (25.8.08) - Seite wechseln, selbst fördern ! 

Bayer-Chef warnt vor Energiekrise ab 2012 (25.8.08) - die kann schon eher beim Irankrieg  kommen. Würde  dieser Klimaschwindler  zudem von sinnloser Dämmung und CO2--Öko-Diktatur ablassen , gäbe es auch mehr bezahlbare Energie 

Irak-Kriegs- Grund : nur ÖL (24.8.08) - genauer gesagt gehts zusätzlich  darum, den inflationären Dollar als Weltreservewährung zu verteidigen. Das gleiche ist mit Iran geplant... 

Niedersachsens "Ölboom" (24.8.08) - gerade mal 4 Bohrungen bis August 08 ; daß mit dieser Quote wirkich nur "ein paar Euros zu verdienen sind " ist klar  und die gehen größtenteils auch noch  an den Bund . 

China -sichere Öl/Gas-Versorgung auch 2030 (21.8.08) - ob sie wohl bald öffentlich den Peak-Oil-Schwindel ad absurdum führen ? 

Peak Oil verschoben (21.8.08) -  "Wenn wir genug Geld bezahlen haben wir noch sehr lange Öl." Gut formuliert und die Preise werden steigen -wegen der Inflation und dem Rohstoffsuperzyklus ! 

Ölförderung in Bayern (20.8.08) - Hauptproblem ist die Unrentabilität, für den Preis von 1 deutschen unerschlossenen Bohrung bekommen Sie in den USA mind. 6 erschlossene ! Sie können ja mal fragen, ob man Sie dort mit rein lässt ... 

Gold, Öl und Euro vor der Wende ? (20.8.08) - trauen Sie keiner Prognose , die sie nicht selbst abgegeben haben, Spekulieren Sie nicht ,investieren sie Long und jede Kursmanipulation glättet sich 

Energieausgaben seit 2002 um über die Hälfte gestiegen (19.8.08) -  Grund ist eindeutig der Zerfall des Fiat-Money . Dagegen helfen nur Gold , Silber und Ölquellen (sofern Sie derzeit was bekommen ) 

Zukunftsmarkt Afrika -Gas  ? (18.8.08) - in Nigeria brauchen Anleger z.B.eine Armee, neben den USA saugt auch Deutschland dort ab denn Unabhängigkeit ist Trumpf. 

FTD: Das Rätsel Ölpreis(18.8.08) - richtig ,"Experten"-Prognosen  sind wie Münze werfen,für Leser dieser Seite ist der Ölpreis kein Rätsel mehr !!! 

Kaukasuskrieg war auch Pipelinekrieg (18.8.08) -in solchen labilen Regionen sollte man gar nicht investieren,es sei denn man hat eine Armee im Hintergrund 

Zeit des billigen Öl ist vorbei (18.8.08) - Öl wird demnächst zum Luxusgut - gut wer diesen Luxus fördert 

Biogas-kein Klimaschutz ! (15.8.08.) - als  Insellösung gut, jedoch wird es quantitativ  kein Erdgas ersetzen. Und wieder dieser Unsinn: Klima kann man nicht schützen, es ist ein statistischer Wert und "Treibhausgase"  gibt es nicht.  

Ölsuche in Brandenburg (15.8.08) - überall sind es ausländische Eigentümer die deutsche Öl-Lizenzen haben-fragen Sie sich nicht auch warum ? Recherchieren Sie mal nach ...aber erschrecken Sie nicht ! 

Erdölknappheit in Schweiz-Studie (15.8.08) - in dieser "Studie" wird vom Fördermaximum (PeakOil) in 20 Jahren  ausgegangen, davon ging man auch 1962, 1981,2001,... und man  wird auch 2028 davon ausgehen. Schweizer - keine Panik !! 

35 Öl-Firmen streiten um Amazonas-Förderrechte (14.8.08) - ganz so schlimm ist es bei uns noch nicht, wird aber sicher kommen .Wartelisten haben wir schon !!! 

FTC will Gesetz gegen Ölpreismanipulation (14.8.08) - na wenn das kein Offenbahrungseid ist, daß hier massiv herum manipuliert wird.Ob sie jedoch gegen das Kartell durchkommen ist fraglich. 

Ölabsatz in USA bricht ein-weltweit steigt er (13.8.08) - bald werden es weniger Supertanker nach Amerika .Wer Schiffsbeteiligungen da hat, sollte schnell in US-Öl switchen. 

Größte US-Armada seit Irakkrieg in Richtung Golf unterwegs (12.8.08) - sieht nach Krieg aus, wenn dann gibts den asymmetrischen Ölkrieg 

Teures Schweröl verlangt günstigere Schiffsantriebe (11.8.08) - die teuren Öltanker-Importe (ca. 40%) nach den USA werden in der Krise wohl zuerst reduziert, zum Vorteil einheimischer Ölproduktionen, die dazu noch qualitativ besser ist (WTI). 

Neues Erdgas-Kartell in Vorbereitung (11.8.08) -noch ein Grund, wie wichtig einheimisches Gas für die USA wird. Ein Teil unserer Förderung ist Natural Gas !!! 

China will Irakisches Öl aufkaufen (11.8.08) - so bekäme China die 1,6 Bill. $ Devisenreserve unter und saugt den USA auch noch das wichtigste Kriegsziel weg. US-eigene Fördergebiete gewinnen damit an strategischer Bedeutung. 

Wer am Ölkuchen am meisten verdient (10.8.08) - die Finanzminister ! Klar, aber richtig lachen können eben auch die Öl-Produzenten . Glückwunsch an letztere. :-)) 

Krieg ums Kaspische Öl (9.8.08) - hier werden mal die wahren Kriegsgründe beleuchtet 

Irak bohrt nach 20 Jahren wieder nach Öl (9.8.08) - wir bohren schon seit 12 Jahren regelmäßig nach Öl, gewusst warum ? 

Konflikt in Ossetien -Stellvertreterkrieg um Ressourcen (9.8.08) - nun schlägt man sich wieder ums Öl, genau darum geht es bei Kriegen,denn Öl ist Macht ! 

Euro fällt wg.sinkendem Ölpreis (8.8.08) - nur die halbe u. verdrehte Wahrheit, tatsächlich wertet nach $ auch € durch Inflation nun zeitverzögert ab,spekulationsbereinigter Ölpreis bewegt sich nämlich in € fast gar nicht nach unten (Öl ist wie Gold Vergleichswährung) 

Billiger Sprit aus Zellstoff (8.8.08) -  bei solchen  Artikeln lieber Taschentücher draus machen , da kommen einem die Tränen, wenn man als Begründung dafür wieder den CO2-Schwindel u.ä. Lügen ins Rapsfeld  führt - und so was nennt sich Wissensmagazin... 

 

Rohstoffpreise steigen langfristig dennoch (7.8.08)- klar: 1. wegen der exponentiellen Inflation und 2. weil das Fiat-Geld ja keine andere neue Blase nach Platzen der Alten findet außer Rohstoffen 

Österreich will "Robin-Hood-Steuer" auf Ölgewinne (7.8.08) - das bessere Modell ist die direkte Beteiligung der Leute an den Ölgewinnen, wir kaufens auch von den Reichen und verteilens an "Arme" 

gesunkener Ölpreis kommt an Tankstelle nicht an (7.8.08)- ja, rechnen müsste man können : 119 $ durch 159 bbl durch 1,547 Kurs sind 0,484 € pro Liter Öl bleibt wegen dem temporär gestiegenem Dollar in Euroland weiter teuer 

Baikal-Forscher ergründen Ölentstehung (6.8.08) : Genau , es sind Hypothesen, und die fossile These kippt schon,wenn nur eine Variable  Null ist-und es sind derer mehrere 

Öl könnte weiter fallen (6.8.08) - bis zum nächsten All Time High, wo einen dieses Geschwätz von gestern dann nicht mehr juckt. Als Trader hat man es nicht leicht.  PS: ein geringerer Preis ist auch gut für Öl-Produzenten, da nun die Nachfrage /Fördermenge wieder steigen kann. 

Spekulanten ziehen sich vom Öl zurück (6.8.08) -Freie Fahrt- Investoren können nun kommen. Ab sofort haben wir Marktpreise und einen besseren Inflationsindikator, 

Iraks Milliarden-Öl-Gewinne (6.8.08)- ja , mit Öl lässt sich gut verdienen,weltweit. 

Exxons "Oeldorado"-Studie:kein Mangel an Öl (5.8.08) - na so was, kam nicht vom Gründer Rockefeller die Knappheitstheorie  ...? Ölproduzenten haben also auch in Zukunft ein  ÖL Dorado  

Ölpreis unter 120 $ (5.8.08) -Test der Bodenbildung.Jetzt werden wir sehen, was unser Öl und Gas mindestens  wert sind. Stürme,Wahlkampf,Förderdaten als Spielzeug für Spekulanten 

Obama will strateg. Ölreserven anzapfen (5.8.08)-Öl als aktuelles Wahlkampfthema. Das Anzapfen könnte bei einem Irankrieg böse Folgen für die Versorgung der USA haben. 

Weltweite Benzinpreise - ADAC-Vergleich (4.8.08)  - ist sicher toll in Venezuela nur 3 cent/ l für Benzin zu zahlen, besser ist es einige Dollar pro Barrel damit zu verdienen.Man sieht, der Staat ist jeweils der Abzocker nicht die  Ölproduzenten. 

Palm-Öl-Plantagen in Amazonien (3.8.08)-zumindest besser als die abgeholzten Flächen brach liegen zu lassen, lohnt sich jedoch nur in riesigen Anbaufeldern. 

TOTAL und STATOIL mit unerwartet hohen Gewinnen (1.8.08) - auch unsere Investoren werden sich wieder  freuen können. 

Öl-Konzerne schwimmen im Geld (1.8.08) - schon Ruderboote reserviert? 

Exxon: größter Q II-Gewinn der Geschichte (1.8.08) -  reife Leistung-wer in Öl macht ,verdient  im Schlaf. 

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° 

JULI 08 

Schwarzes GOLD macht BP steinreich (29.7.08) - nicht nur BP ! 

Rohstoffspekulanten wechseln auf Short-Seite (29.7.08)- wie gesagt, es wird der Spekulationsanteil abgebaut, die Grenze dürfte bei Öl 110 $ sein.Hurrikan-Warnungen haben nur Alibifunktion. 

Weltbank: Biosprit schuld an Nahrungspreisen (29.7.08) -Biosprit ist nicht nur unwirtschaftlicher als Erdöl sondern ein Menschheitsverbrechen ohne Gleichen - es wird in einer hungernden Welt Nahrung verbrannt -pervers. 

China und Russland lehnen bilateral Dollar ab (29.7.08): Es geht schon los- das ist der Weg auch Öl in neuer Währung zu handeln, damit steigt die Wertsicherheit der Fördereinnahmen. 

Öl aus Klärschlamm  ?(29.7.08) - da braucht man viele Toilettenbenutzer und am Ende taugt es nicht mal für Diesel .Ist weder Erdöl noch Bioöl da umweltschädlich.  

Irans OPEC- Gesandter: Öl bald 500 $ (27.7.08) - sicher nicht.Ab diesem Zeitpunkt wird Öl wahrscheinlich  in einem Währungsmix,dem Amero  oder Gold ausgepreist. 

Somalia bietet Russland Öl, Gas , Uran, Weltraumbahnhof (27.7.08) - was will man auch sonst bieten, wenn man kein echtes Geld hat -  Rohstoffe sind echtes Geld. 

Libyen stoppt Öl für Schweiz (25.7.08) - noch einer,der Öl als Waffe entdeckt-gar gegen einen "neutralen " Staat  

US-Geheimdienste nehmen Ölimport ins Visier (24.7.08) - sie werden künftig verstärkt auf eigene Ressourcen zurückgreifen müssen.Texas-Öl wird wertvoller !!! 

Arktis-Öl kann Welt 3 Jahre voll versorgen (24.7.08)- Was plötzlich so alles ans Licht kommt. Gab es nicht eine Peak-Öl-Theorie ? Klar ,nur  eine Theorie eben ! An Langfrist-Investoren: Kauft Förderrechte dort für Eure Kinder !  

Der Erdölbauer von Deutschland (23.7.08) - leider gehören ihm weder Pumpe (von Rockefellers Exxon) oder Förderrecht samt Öl . Bodenschätze gehören hierzulande dem "Staat". Fragen Sie sich nicht auch , warum ausgerechnet Exxon hier fördern darf ? 

Kirchen werden zum Gasversorger (23.7.08) - Tja, gegen Inflation hilft auch kein Gebet, eher ein Gebot für paar ordentliche Quellen . 

Irans Abschied vom Petrodollar (23.7.08) - Bei einem westlichen Ölstop-Embargo gegen Iran werden uns die Amis unser Öl teuer abkaufen müssen. 

Kolumne: Krieg ums Öl -Die Beute wird verteilt (23.7.08) -  Auch wir erbeuten gerade neue Öl-und Gasfelder -aber in den USA , fair und ohne Krieg ! 

Was ist mit Ölpreis los ? (23.7.08)- Er testet nur die Bodenbildung zum nächsten Sprung und baut Spekulationsanteile ab..Man erkennt aber auch in ihm einen Manipulationsindikator. Auch diese "Experten" verwechseln Inflation mit Teuerung. 

Gasprom kauft weltweit Vorräte auf (22.7.08) - Klasse , und wir kaufen Amerikas Gas -und Ölvorräte auf. Mehr muß dazu nicht gesagt werden ! Na, klingelt`s langsam ? 

Biospritbranche vor Ruin (21.7.08)-wer sein Geschäft auf CO2-Schwindel, Steuergeld  und Welthunger aufbaut verdient es besser gar nichts zu verdienen.  

Ausverkauf der USA-alles muß raus(21.7.08)- was flüssig ist wird flüssig gekauft, Bier, Whiskey ,Öl. Greifen Sie zu ! 

Goldproduzenten steigen ins Ölgeschäft ein (18.7.08) - machen Sie es wie die Großen, Papier gegen Öl und das dann gegen Gold und Silber 

Öl sinkt-Benzin steigt (18.7.08) - Nicht jammern ! Nachtanken, es wird noch teurer.  

Merkel: Waffen für Öl (18.7.08) - bald werden die nur noch Gold dafür nehmen. Nicht nur Algerien vergibt für Deutsche Förderrechte- wir auch! Aber nur an Bürger !!! 

Öl schließt unter 130$ (18.7.08) - Marktmanipulation zur Beruhigung. Spekulanten zittern, Produzenten sehen es gelassen. 

Biosprit bringt nichts (17.7.08) - außer Hunger in der Welt. Auch hier rudern die Klimaschwindler zurück. Der Biosprit ist auch nicht billiger als Erdöl. 

Berlusconi fordert Ölpreisgrenze(15.7.08) - Diese EU-Bürokraten kommen nun mit Planwirtschaft. Er hätte vor Jahren die Höchstgrenze fürs Gelddrucken fordern sollen. 

Shell mit Rekordgewinn :23% mehr als im Vorjahr (15.7.08) - noch Fragen zur Attraktivität eines Ölinvestments ? Diese BILD-Info soll auf den  "schuldigen Preistreiber " fokusieren. Wahre Ursachenanalyse ist von dort nicht zu erwarten. 

300 Mrd.für Freddie & Fannie(15.7.08) - diese Inflationierung schlägt ab Nov.08 zusätzlich  auf die Ölpreise durch - schon getankt ? 

Bush für Off-Shore-Ölförderung (15.7.08) - bis es dann sprudelt dauert es noch Jahre 

Chavez droht mit Öllieferstop (14.7.08)- er hat von Russland gelernt, Öl eignet sich auch für ihn gut als Waffe 

Bush: Mehr Öl-Bohrungen in USA gefordert (14.7.08) -machen wir doch schon ! 

Lukoil will neue Ölwährung aus Dollar,Euro,Yuan (13.7.08)- die haben leider Gold dabei vergessen, die Araber sind da weiter 

Jim Rogers: Öl demnächst bei 200 $ (Clip 13.7.08) -2005 prognostizierte er schon 150 $, und das sagt hartgeld.com dazu : "Öl ist das neue Geld." - allerdings war Öl schon immer als Petrodollar die Stütze des Fiat-Geldsystems 

Minister Glos im Irak-Gespräche über Öl (12.7.08) - die haben  Angst..... Okay,über Öl sprechen sollten wir auch mal. 

Ölpreisanstieg:pro Haushalt 650€ mehr, bei 200 $/Fass dann 1500 € (12.7.08) - hilft nur noch eines: nicht mehr fahren , heizen,essen oder selber nach Öl bohren. 

Russland drosselt Öl nach Tschechien (12.7.08)- Öl kann vielseitig als Waffe benutzt werden; so was kann auch Deutschland passieren. 

Neues aus der Anstalt: Wer bekommt die Schuldzinsen ? (Clip 11.7.08)- toll transportierte Wahrheiten , ob jeder der Zuschauer versteht , was die denen sagen wollen ? 

Schwindel an Zapfsäule: Super statt Normal (11.7.08) Sparen kann man nur, wenn man investiert und nicht durch günstiger tanken, auch wenns positiver Etikettenschwindel ist. 

Platzt die Ölpreisblase ? (10.7.08) Selbst wenn... ! Wir spekulieren ja nicht ! 

BILD-Panikmache: Welt ohne Öl (9.7.08)-Szenarien passieren schon  demnächst ,allerdings durch den Preisanstieg und nicht die Verknappung 

Ölpreis fällt auf 135 $,dennoch  keine Entspannung in Sicht (9.7.08) 

G 8- Gipfel bittet um mehr Öl (8.7.08)  -aber gerne doch,wir bohren gerade wieder... 

Neues aus der Anstalt: Irankrieg-Kampf um eurasisches Becken  (Clip 8.7.08) 

 

Öl-Nadelöhr: Iran droht mit Sperrung der Strasse von Hormus (6.7.08) 

SPIEGEL: Gaskunden drohen Zusatzkosten, Preisanstieg hält weiter an (5.7.08) 

SPIEGEL:Ölpreisschub durch EZB Zinserhöhung (4.7.08) 

IRAN: Papierkrieg- kein Öl mehr gegen Dollar (4.7.08) ,bald wirds Gold? (Anm. admin) 

WELTBANK:Biosprit verteuert Lebensmittel um 75% !!! (4.7.08) 

GAZPROM: Verdopplung des Gaspreises möglich (3.7.08) 

Ölpreis über 145 Dollar, Angst vor Iran-Krieg (3.7.08) 

Zukunft der Ölförderung: Wie mehr aus der Tiefe gefördert werden kann (2.7.08) 

Pentagon: Israel wird Iran bald angreifen (1.7.08) 

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° 

JUNI 08 

Welterdölkongress beginnt. Repsol warnt vor Kollaps der Rohstoffmärkte (30.6.08). 

Bei Angriff durch Israel droht Iran mit "Ölwaffe" (29.6.08) 

FTD: Rätselraten um das schwarze Gold (28.6.08) 

Wer bietet mehr ? OPEC: Ölpreis von 400 $ bei IRAN-Konflikt möglich (27.6.08) 

SZ: Benzin vom Acker macht arm ...und hungrig !!!  (26.6.08) 

OPEC-Präsident: Öl im Sommer 08 bei 170 $ (26.6.08) 

FTD: Kerosinkrise schlimmer als 9/11 (26.6.08) 

EZB: Geldmengenwachstum (sprich:INFLATION)im Mai 08 bei 10,5 % (26.6.08) 

Öl: die Spekulanten,OPEC,die Konzerne,Zentralbanken und Verbraucher (24.6.08) 

Saleri: Öl reicht noch 100 bis 150 Jahre (24.6.08) 

Ölinstitut IFP: Ölpreis 2015 bei 300 $ (23.6.08) 

FTD: Ölgipfel- doch keine Entspannung in Sicht (23.6.08) 

Araber drehen Ölhahn auf - ab 2009 !!! (22.6.08) 

Krisengipfel:OPEC erwägt Fördermengenerhöhung (21.6.08) 

BP: Ölvorrat reicht noch für 41 Jahre (20.6.08) 

Benzin kostet bald 2 € ( 4 DM !!!) pro Liter (20.6.08) 

China erhöht drastisch Treibstoffpreise (20.6.08) 

G.W.Bush will in Naturschutzgebieten nach Öl bohren (18.6.08) 

2018: Öl bei 300 $  - worauf Anleger setzen sollten , von H.W. Rapp (16.6.08) 

Trader`s Daily: USA - Inflation kehrt zurück   (16.6.08) 

LBBW:Diversifikation mit Rohstoffen , Öl seit 2007 mit 80% Rendite... (14.6.08) 

Experten warnen: Die Große Ölkrise (13.6.08) 

IEA: ÖLKRISE ! - Freigabe strategischer Ölreserven ? (13.6.08) 

n-tv: Gasprom bald Nr. 1 und Öl  auf 250 $ (13.6.08) 

IEA hält Angriff auf Iran unausweichlich - Öl im Juli bei 150 $ ? (13.6.08) 

WELT: Energieminister hilflos,kein Gegenmittel in Sicht (9.6.08) 

FTD: Öl im Sommer auf 150 €  (9.6.08) 

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° 

MAI 08 

Goldman Sachs hebt Preisziel von Öl auf 175$  

Ölpreis auf 130 Dollar  (21.5.08) 

Spiegel:Geht der Welt das Öl aus- Exxon in Not ?   (2.5.08) 

Spiegel: Experten warnen vor  Öl-Engpass  (21.5.08) 

Telegraph: Richard Brenson -  Öl auf dem Weg zu 200 $ bis 2010  (4.6.08) 

rohstoff-welt: Neue Ölwährung? 

(4.6.08)